*
logo_top


Menu
Startseite Startseite
Möglichkeiten Möglichkeiten
Profil Profil
Erfolge Erfolge
Social Media Marketing Social Media Marketing
Facebook Fanpages Facebook Fanpages
Marketing Marketing
Werbung Werbung
Anzeigen Anzeigen
Werbe CD-ROM und DVD Werbe CD-ROM und DVD
Werbe-/Imagefilm Werbe-/Imagefilm
Videos in HD Qualität Videos in HD Qualität
eigener Fernsehsender eigener Fernsehsender
Radiowerbung Radiowerbung
Sponsoring Sponsoring
Werbetext Werbetext
PR PR
Slogan / Claim Slogan / Claim
Headline Headline
Corporate Identity Corporate Identity
Logo Logo
Bekanntheit / Image Bekanntheit / Image
Geschmacksmarketing Geschmacksmarketing
Marke Marke
Funktion und Schutz Funktion und Schutz
Handwerker Marketing Handwerker Marketing
Mittelstand Marketing Mittelstand Marketing
Tourismus Marketing Tourismus Marketing
Medien-Service Medien-Service
Print Print
Web Web
Hörfunk Hörfunk
Fernsehspot/ Film Fernsehspot/ Film
Logo Referenzen Logo Referenzen
Internet Internet
Firmenhomepage Firmenhomepage
Weblog (Blog) Weblog (Blog)
optim. Suchmaschinen optim. Suchmaschinen
Ihre Vorteile Ihre Vorteile
Webdesign Webdesign
CMS CMS
Internet-Shop Internet-Shop
Webmarketing Webmarketing
Online-Redaktion Online-Redaktion
Service u. Kompetenz Service u. Kompetenz
Joomla Joomla
Typo 3 Typo 3
Marketing DEHOGA Marketing DEHOGA
Erfolgsgeheimnis Erfolgsgeheimnis
Basis Basis
Quergedacht Quergedacht
Schwerpunkt Schwerpunkt
USP USP
Fragenkatalog Fragenkatalog
SEP SEP
Imagefilm Imagefilm
Foto Slideshow Foto Slideshow
Internet Internet
Speisekarte zum Blättern Speisekarte zum Blättern
Fotografie Fotografie
Äppelkeschd Äppelkeschd
Insekten Insekten
Industrie Industrie
Fotogalerie Fotogalerie
Fotocommunity Fotocommunity
Fotogeschenke Fotogeschenke
News News
Referenzen Referenzen
Gedichte Gedichte
Kontakt Kontakt
Antwortformular Antwortformular
Impressum Impressum


Schmetterlinge
Bei den einheimischen Schmetterlingen, Faltern und Spannern gibt es im Naturpark Saar-Hunsrück zwischen Saar und Mosel eine Vielzahl verschiedener Arten wie z.B. 
Schwalbenschwanz, Admiral, kleiner Fuchs, Distelfalter,
Kaisermantel, Mauerfuchs, Zitronenfalter, Gitterspanner,
Dickkopffalter, Postillon, Tagpfauenauge, Taubenschwänzchen, Ochsenauge, Waldbrettspiel, Wiesenvögelchen, Perlmuttfalter, Schachbrettfalter, Landkärtchen, das braune Waldvögelein, C-Falter, zahlreiche verschiedene Bläulingsarten, aber auch tagaktive Nachtfalter wie die Hausmutter, die Dreizack-Pfeileule, Gamma-Eule, Schafgarben-Silbereule, Heidekraut-Spanner, Braunbinden-Wellenstriemenspanner, Würfel-Dickkopf-Falter, Ampfer-Eule, u.a. sowie zahlreiche Zünsler- und Widderchen-Arten zu sehen.

Eine Auswahl meiner Schmetterlingsfotos sehen sie hier.

Libellen

Die 4700 Arten von Libellen gehören zu den Insekten. In Mitteleuropa gibt es davon etwa 85, die meisten von diesen auch im Naturpark Saar-Hunsrück. Sie zeichnen sich durch einen außergewöhnlichen Flugapparat aus. Die Fähigkeit, ihre beiden Flügelpaare auch unabhängig voneinander bewegen zu können, ermöglicht es ihnen, abrupte Richtungswechsel zu vollziehen, in der Luft stehen zu bleiben oder bei einigen Arten sogar rückwärts zu fliegen.

Libellen sind vor allem in der Nähe von Gewässern zu finden, nicht nur im Naturpark-Saar-Hunsrück, selbst an der Saar, da ihre Larven auf Wasser als Lebensraum angewiesen sind. Besonders viele Vertreter der Großlibellen wie etwa die Blaugrüne Mosaikjungfer Aeshna cyanea fliegen zum Beutefang jedoch auch weite Gebiete abseits der Gewässer ab.

Insbesondere in der Reifungsphase bewegen sich Libellen für einige Wochen abseits der Gewässer. Auch die Weibchen sind meist nicht am Gewässer zu finden, da sie sonst sofort von einem Männchen zur Paarung genötigt würden.

Bei der Libellenfotografie ist es oftmals unverzichtbar, sich warm und wasserdicht zu kleiden, damit man längere Zeit im nassen Gras sitzen oder durchs feuchte Gelände streifen kann. Ohne Gummistiefel und – hose scheitert man oft schon am ersten Graben.

Eine Auswahl meiner Libellenfotos sehen Sie hier.


Käfer

Die Käfer (Coleoptera) sind mit über 350.000 Arten in etwa 20 Überfamilien und 166 Familien die weltweit größte Ordnung aus der Klasse der Insekten und noch immer werden jährlich hunderte neue Arten beschrieben. Sie sind auf allen Kontinenten außer auf Antarktika verbreitet; in Mitteleuropa kommen rund 8.000 Arten vor. Die bislang ältesten Käfer sind durch Funde aus dem Perm bekannt, die etwa 265 Mio. Jahre datieren.

Der Körperbau der Käfer unterscheidet sich von dem anderer Insekten, da die augenscheinliche dreiteilige Gliederung nicht dem Kopf, der Brust und dem Hinterleib entspricht, sondern der zweite Abschnitt nur aus dem Prothorax besteht, von dem auf der Körperoberseite nur der Halsschild sichtbar ist. Die übrigen beiden Abschnitte der Brust bilden mit dem Hinterleib eine Einheit und werden vom chitinisierten ersten Flügelpaar, den Deckflügeln, überdeckt.

Eine Auswahl meiner Käfer- und Wanzenfotos sehen Sie hier.

Wanzen

Die Wanzen (Heteroptera) sind Insekten und gehören zur Ordnung der Schnabelkerfe (Hemiptera). Von den weltweit etwa 40.000 bekannten Arten leben in Europa zirka 1.000. Die Ordnung der Heteroptera verfügt über eine sehr hohe Formenvielfalt. Wanzen sind auch hinsichtlich ihrer Lebensweisen und Lebensräume sehr vielgestaltig. So gibt es Pflanzensauger, eine Reihe von räuberisch lebenden Arten aber auch Ektoparasiten, wie die Bettwanze. Sie finden sich in den verschiedensten Biotopen wie Wiesen, Waldränder und Wald bis hin zu menschlichen Wohnungen.

Wanzen sind weltweit verbreitet. Es gibt kaum Lebensräume, in denen keine Wanzen existieren. Die einzelnen Arten können unterschiedlich stark ausgeprägte Standortsansprüche aufweisen. Allgemein sind die meisten Wanzenarten wärme- und trockenheitsliebend (xerothermophil). Einige Arten bevorzugen feuchtere Standorte (hygrophil), andere leben in Mooren (tyrphophil), in Sandlebensräumen (psammophil) oder in Salzlebensräumen (halophil). Es gibt außerdem aquatische Arten, die im Wasser leben sowie epineustischen Arten, welche auf der Wasseroberfläche existieren. Einige Arten aus der Familie Meerwasserläufer (Halobatinae), Gattung Halobates, leben als einzige Insekten sogar permanent auf dem offenen Ozean.

webdesign

    Mein      Interview        über
Social Media:

     Web 2.0
    Facebook
      Twitter
     Youtube


Mehr Infos

  Partneragentur

 

    Busines Club


 





 Saartourist Blog:




 









 

email-marketing


Kunden finden - Kunden binden
im Internet!

Neue Kunden und
mehr Umsatz durch professionelles
E-Mail-Marketing

Mehr Infos

webmaster-werbung


Berufliche Zukunft im Internet mit
ausgezeichneten
Perspektiven!

Geschäftskonzept inkl. Ausbildung, Betreuung und Marketing.

Mehr Infos








    




Copyright
© by pruemConcept, Marketing und Webdesign Rainer Prüm, Merzig, 2008
   Webmaster Rainer Prüm, aktualisiert am 15.05.2012
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail